hirnschwund.net

hirnschwund.net-Forum

Ein unfertiges Gesamtkunstwerk.

3 Nutzer im VoiceChat.

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

An diesem Wochenende (22. und 23. Juli) wird der gesamte Krams hier auf einen neuen Server in Deutschland umziehen. Vermutlich läuft bis Samstagabend alles wieder, wenn nix Unvorhergesehenes passiert. No guarantees.

#1 29.11.2016 20:03:23

Kitschi
Mitglied
Registriert: 07.07.2016
Beiträge: 1.353
Webseite

Twitter

Kitschis Komische-Kurzgeschichten-Kiste

Jüdische Nazizombievampirlesben

"Warum trägst du 'nen Davidstern um den Hals?", fragte Carmilla, als sie mit ihrer Freundin Eva vorm Spiegel stand. "Mein Dozent an der Uni hat dazu mal gesagt: 'Letztlich wollten die Zionisten doch das Gleiche wie die Nazis: dass die Juden aus Deutschland verschwinden.'" "So ganz ist der Gedanke nicht von der Hand zu weisen."
Ermüdet legte Eva ihre Feile beiseite. "Ist das alles eine Scheiße." "Du sagst es. Ich würd so gern mal wieder 'ne Frau treffen, die mehr zu bieten hat als nur Titten. Verstehst du? 'ne Frau mit Herzblut. Und Hirn." "Stimmt schon. Es gibt kaum noch Frauen, die so richtig lecker sind. Ich frag mich auch immer: Wozu das Ganze?"
"Und mir geht diese ganze Nahrungssituation aufn Sack." Carmilla ließ sich demotiviert auf den Badewannenrand sinken. "Blut UND Hirn zu essen, schaffe ich einfach nicht mehr." Eva nickte lebhaft, wobei sich der Davidstern auf ihrer Brust mitbewegte. "Als normaler Zombievampir kannste ja nur beides zusammen essen, sonst haste irgendwann nur so komische Menschenreste über. Das ist übelste Diskriminierung, sag ich dir. Würde man uns erlauben, uns bei den Blutspenden zu bedienen, wäre schon viel geholfen... aber nein, das ist ja verboten!"
"Echt mal!", rief Carmilla energetisch. "Jeder Mensch kriegt heutzutage Blutspenden. Und Organspenden! Warum nicht für uns, frag ich dich? WARUM?"
"Denen da oben muss es mal jemand so richtig zeigen", ergänzte Eva, als ihr Handy klingelte. "Shalom!" Carmilla kniff die Augen zusammen. "...ja, in fünf Minuten sind wir da. ...ja, bring ich mit. ...ja, okay, bis dann!" Eva legte auf.
"Wer war das?" "Rebecca." "Rebecca. Die hat bestimmt auch jüdisches Blut", vermutete Carmilla. "Ach, hör doch auf", rief Eva genervt. "Manchmal denke ich, ich lebe mit dir nur aus Masochismus zusammen." "Nun komm schon", ignorierte Carmilla die Beschwerde, "wir müssen los. Ohne dich kriegen wir den Einbruch im Spendezentrum nie hin." "Ist ja gut", entgegnete Eva genervt und suchte die Wohnungsschlüssel, was eine ganze Weile dauerte. "Da frisst du schon den ganzen Tag Gehirne und bist trotzdem zu blöd, den Schlüssel zu finden." Vier Minuten später waren die Schlüssel gefunden und begleitet von Carmillas Sinnieren darüber, ob sie hetero werden würden, würden sie männliches Blut trinken, verließen die beiden das Haus.

Offline

Benutzer in diesem Thema: 0 Gäste, 0 registrierte Nutzer

Fußzeile des Forums

Forum: FluxBB - Logo: Tina.