Wir ziehen am 27.4. - 28.4. um und werden für einige Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein. Weitere Infos hier.
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Riechen VeganerInnen besser?
#1
Hallo,

findet ihr auch, dass Veganer und Veganerinnen besser riechen, verglichen mit VegatrierInnen und Allesessern?
Meine (bescheidene) empirische Untersuchung bestätigt diesen Verdacht.

Gruß,
creeper
#2
Hallo,

die VeganerInnen und VegetarierInnen, die ich kenne sind irgendwelche komischen Ökos, die sich nicht duschen und mit ihren fettigen Wursthaaren rumrennen. Finde die stinken.

Gruß,
menag
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#3
OK, die vorsätzlichen Stinker müsste man in einer seriösen Erhebung ausklammern.
#4
(10.12.2017, 14:11:48)creeper schrieb: findet ihr auch, dass Veganer und Veganerinnen besser riechen, verglichen mit VegatrierInnen und Allesessern?
Meine (bescheidene) empirische Untersuchung bestätigt diesen Verdacht.
Moin creeper,
ich denke eher, dass das etwas damit zu tun hat, was man gerade verstoffwechselt.
Wenn gerade verstärkt Eiweiße dran sind, dann kann es schon mal strengeren Körpergeruch geben.

So manche tierfreie Nahrungsmittel haben eher eine Tendenz zu Kohlenhydraten/Fetten/Ballastatoffen.

VG
DeFries, er gerade frisch neue im Forum. Herzliches "Hallo!" nebenbei!
[+] 1 Benutzer sagt Fettes Dankeschön an DeFries für diesen Beitrag
#5
Ich kann auf jeden Falls bestätigen, dass es mit der Erhöhung des Rohkostanteils immer besser ist. Als ich viel Salat gegessen habe, roch meine Scheiße nach Heu. Als ich mich ein paar Wochen fast nur von Pfirsichen ernährt habe, roch mein Schweiß sehr fruchtig, dass mir die Bienen unter den Achseln hingen (es war ein heißer Sommer).

Bei viel Zucker und Weißmehlprodukten geht's eher in die andere Richtung plus Hautprobleme. Ich denke mal, du wirst "stinker" in allen Ernährungsformen haben, aber ich halte eine >gesunde< vegane Ernährung für absolut vorteilhaft, was den Geruch (und Geschmack) angeht.
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
#6
Vielleicht spielt sich das auch alles im Kopf ab.

@Julia:
Kriegst du das mit der Rohkost auch im Winter hin?
#7
(20.05.2018, 11:07:35)Julia schrieb: Ich kann auf jeden Falls bestätigen, dass es mit der Erhöhung des Rohkostanteils immer besser ist. Als ich viel Salat gegessen habe, roch meine Scheiße nach Heu. 

Wenn ich nur "Clean" esse, kann ich total gut kacken. Da muss ich kaum noch mit Toilettenpapier nachwischen. Im Winter kriege ich das mit dem Clean nicht mehr so hin. Also Rohkost und so.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste