Hirnschwund.net ist ein virtueller Raum, in dem sich Menschen verschiedenster Herkunft miteinander treffen und plaudern können.
Wenn du noch kein Mitglied bist, erstelle dir einfach ein Konto. Die Registrierung ist kostenfrei.

Presseschlau
#31

Lars ist gerade online bei youtube. Falls es jemand gucken und was fragen mag...
Zitieren
#32

ChloeSullivan;5039 schrieb:Falls es jemand gucken und was fragen mag...
Was ich schon immer von ihm wissen wollte: Has Anyone Really Been Far Even as Decided to Use Even Go Want to do Look More Like?
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#33

ChloeSullivan;5039 schrieb:Lars ist gerade online bei youtube. Falls es jemand gucken und was fragen mag...
Er hat mich nett gegrüßt und findet die Seite gar nicht so schlecht, sie "bräuchte aber noch etwas Arbeit".

Weiß nicht wie ernst ich die Aussage nehmen soll, wenn man bedenkt, dass er besoffen ist und seine Freundin die ganze Zeit nervig rumsingt. Lol

Edit: Früher fand Lars mich ganz nett, aber mittlerweile bin ich "ein Arschloch geworden". Nur weil ich den Gesang von seiner Freundin nicht mochte. Ey - das ist doch hier ein freies Land. Zank
Diskutier' auf Pinnwänden und du bist wie Paralympics-Gewinner - wow, du hast dich durchgesetzt, doch bist noch immer behindert!
Zitieren
#34

Seine Seite sieht auch eher seltsam aus http://fern-gesehen.com/
"I'm a human, I'm a goddamn living thing/ But I'm not really human if I'm just existing/Wasting my time in a complex universe" Lil Bo Weep
Zitieren
#35

schmatzler;5049 schrieb:Früher fand Lars mich ganz nett, aber mittlerweile bin ich "ein Arschloch geworden"

So ein Quatsch! Mad

Du warst natürlich immer schon ein Arschloch. Yikes Zank
Zitieren
#36

Ich fand diesen Lars schon immer nervig! Der langweilt mich einfach nur. Ich kann über seine "Witze" einfach nicht lachen. Er denkt immer er wäre der lustigste Mensch auf der Welt, ist er aber einfach nicht! Der ist so unlustig wie Atze Schröder. Niemals werde ich eine Folge schauen. Ich habe ihn in meinen MG Account auch ausgeblendet.
Zitieren
#37

Hat nur indirekt was mit Presseschlau zu tun, aber nachdem ich dauernd Zeitschriften en masse in Remission gebe, weil sie niemand kauft, muss ja mal sagen, dass ich wirklich nicht verstehe, wie sich diese starke Vernischung bei Zeitschriften lohnen kann. So Zeugs wie bspw. die "Ö" hatten wir auch schon im Laden, kauft kein Mensch, geht zurück, wird wohl größtenteils vernichtet - verdient da ernsthaft jemand großartig Geld dran? Und wenn man dann den Preis der Exemplare erhöht, springen doch nur weitere potentielle Käufer ab?

Da scheint sich ja diese Diversifikation (?) bei Frauen-Zeitschriften wirklich eher zu lohnen, also dass es zig Ableger davon gibt (Freizeit-Revue/Spaß/Heute/Spezial/Blatt etc), weil das billig produziert ist und viele ältere Frauen tatsächlich diverse Exemplare mitnehmen, weil's eben günstig ist, und da jeweils verschiedener Klatsch drinsteht. Dazu dann noch ne TV-Zeitschrift und ggf. ein Rätselheft. Aber wenn's die älteren Generationen der heutigen Zeit nicht mehr gibt, wird dieser ganze Markt imo irgendwann völlig aussterben, weil keine jungen Leser mehr nachkommen, die mit Zeitschriften aufgewachsen sind.

Oh, und ich find's auch gar nicht schlimm, dass Kinder ihr Taschengeld nicht mehr so für Zeitschriften ausgeben wie früher. Die meisten davon kosten ja nicht grad wenig mit um die 3,99€, weil da noch so ein wirklich schrottiges Gimmick dabei ist. Wenn ich den Kram in Remission gebe, kann ich das Spielzeug oft rausmachen, und das Zeug geht einfach SO schnell kaputt. Da braucht mir keiner sagen, dass es ja sooo viel besser wäre, wenn Kids sowas kaufen statt in Technik zu starren. Ich mein, was vermittelt denn ein Spielzeug, das qualitativ so mies ist, dass es trotz guter Behandlung direkt kaputt ist, oder das schlicht und ergreifend nicht funktioniert, selbst wenn ich mir die Zeit nehme und mich darauf fokussieren möchte? Da ist man doch als Kind direkt frustriert, und wirft das zurecht in die nächstbeste Ecke. Ich verkauf sowas wie gesagt relativ selten, aber wenn, dann wirklich ungern - da hab ich ja fast schon ein schlechtes Gewissen.

Zeitschriften ey!
Zitieren
#38

Obwohl ich bei den Frauenzeitschriften das noch weniger verstehe... Kann man doch alles viel aktueller im Internet nachlesen.
Ich hole mir nur noch Fachzeitschriften und die lohnen sich auch für mich und sind in meiner Branche üblich. Kosten auch dementsprechend.
3,99€ für Kinderbullshit ist echt hart. Waren doch damals selbst die Zeitschriften für 2,50DM schon sehr wertvoll. Ich glaube das teuerste, was ich mir damals geholt habe, war die Sugar mit 5DM (?) pro Monatsausgabe. Da war aber auch zB 'n Sixer Nagellack drin^^
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#39

Yankzou;13022 schrieb:So Zeugs wie bspw. die "Ö" hatten wir auch schon im Laden, kauft kein Mensch, geht zurück, wird wohl größtenteils vernichtet
Irrc wird 100% davon vernichtet, da sie die Magazine für Nachbestellung schon zurückgelegt haben.
Und nur weil sie bei euch keiner kauft, bedeutet es nicht das sie sich nicht verkauft, da einfach viel zu viel gedruckt wird, damit man sicher an alle Kunden verkaufen kann,
Zitat: - verdient da ernsthaft jemand großartig Geld dran? Und wenn man dann den Preis der Exemplare erhöht, springen doch nur weitere potentielle Käufer ab?
Ist nicht im IVW(Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) gelistet, was bei einem neuen Magazin nicht verwunderlich ist, man geht erst bei einem bestimmten Level rein und wenn man unter ein bestimmtes Level gefallen ist, wieder raus. Bei einem Copy-Preis von 5€, kann dieses Magazin nicht Werbefrei seien ( sonst würde es eher 20€+ kosten), also wird es über die Werbung finanziert. Die Broschüre dürfte von einer ökologischen Zielgruppe mir recht viel Geld ausgehen und ebenso davon das mehrere Leute diese Magazin kaufen.
Dazu erhöht ein hoher Copy-Preis für diese Leute die Qualität des Produkts, also führt ein teurerer und eher aus Image-Gründen festgelegter Preis nicht zu weniger Kunden.
Merke: Mit dem Copy-Preis (also Preis pro Heft) verdient niemand Geld und einige der ganz günstigen Klatschblätter decken dadurch nicht mal ihre Druckkosten.
"I'm a human, I'm a goddamn living thing/ But I'm not really human if I'm just existing/Wasting my time in a complex universe" Lil Bo Weep
Zitieren
#40

Wird Lars eigtl so mies bezahlt, dass er sich kein Shampoo leisten kann?
Zitieren
#41

https://www.youtube.com/watch?v=XwRYiRDIVZA

Here, take this, you'll need it:

Spoiler!:


Edit: Lol, hatte ich ja vor zwei Monaten schon kommentiert. Es ist halt echt das erste, was mir auffällt (und die geröteten Augen. Und Lippen). Das hat auch nichts mit Optik-Gebashe zu tun, das wirkt auf mich einfach unhygienisch so, sorry. oO

Nochmal Edit: ich halt das auch nicht für Gel o.ä., weil das so stark strähnig und fettig aussieht. Höchstens Gel auf bereits fettige Haare.
Zitieren
#42

Selbst wenn's Gel wäre, würde mich der Glanz die ganze Zeit ablenken... Mir persönlich egal, warum die Haare so aussehen, aber dass es nicht schön ist, ist offensichtlich.

Edit: @Lars Hör nicht auf Zankyou... headnshoulders hilft eh nur gegen Aliens... Nimm Tonerde, entfettet auch gut^^
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#43

Julia;18633 schrieb:Edit: @Lars Hör nicht auf Zankyou... headnshoulders hilft eh nur gegen Aliens... Nimm Tonerde, entfettet auch gut^^

Öy, aber Tonerde war doch auch mein Tipp! Ergo, alle sollten nur noch auf mich hören.
Zitieren
#44

okay, du hast gewonnen Lol

edit: dann nimm aber endlich deinen Benutzertitel mal raus, dass man dich wieder ernst nehmen kann.
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#45

Hat er vielleicht etwas bei der Anwendung des Titan-Gels falsch verstanden? Lol
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste