Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Doku-Thread
#31
https://www.youtube.com/watch?v=h031d51A...ture=share

Aus der Beschreibung:

Zitat:[...] Ein Doktortitel wäre schön, nur wie ihn bekommen? "Adrenalin schoss durch meinen Körper und mein Gehirn, ich wollte diese kleine Abkürzung Dr. vor meinen Namen haben." Sie fälschte kurzerhand Hochschulabschlüsse und Promotionsurkunden. Zunächst arbeitete sie in einer psychiatrischen Klinik in Remscheid als Psychologin, als promovierte Psychologin. Ihr Chef stellte ihr ein sehr gutes Zeugnis aus. Nach zwei Jahren wechselte sie als Psychiaterin in den Maßregelvollzug nach Berlin, und später arbeitete sie als Oberärztin in einer Reha-Klinik. [...]

Finde es sehr witzig wie einfach es anscheinend ist, sich dort reinzumogeln.
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#32
Passend dazu auch diese Doku über weitere Hochstapler-"Ärzte":

https://www.youtube.com/watch?v=503EpLxUzFs
#33
Der Jungfrauenwahn

Aus der Beschreibung:

Zitat:Die Protagonisten des Films - der Psychologe Ahmad Mansour, die Anwältin Seyran Ates, die Femen-Aktivistin Zana Ramadani und die Studentin Arife Yalniz - geben sehr persönliche Antworten auf diese Fragen. Sie alle mussten kämpfen, um selbstbestimmt leben zu können.

Sie mussten mit ihren Familien und Freunden brechen, weil sie sich nicht an Moralvorstellungen halten wollten, die Sexualität unter Strafe stellen und noch heute in vielen Moscheen so gepredigt werden wie vor 900 Jahren, als der muslimische Philosoph Al-Ghazali sein "Buch der Ehe" schrieb. Sie alle arbeiten daran, die Gesellschaft aufzuklären und zu verändern. Ihr Anliegen ist persönlich und politisch zugleich.

Vieles von dem, was heute vor allem als Problem von muslimischen Migranten verhandelt wird, wie die Unterdrückung von Frauen, überhöhter Machismo und Gewaltbereitschaft bei Männern, Zwangsehen und Gewalt im Namen der Ehre, hat seinen Ursprung beim zentralen Thema der gesamten muslimischen Welt: die Verteufelung der weiblichen Sexualität. "Wenn der Jungfrauenwahn ein Ende hätte", sagt Protagonistin Seyran Ates, "dann wäre der Wahnsinn vorbei."

Die Filmemacherin und Journalistin Güner Yasemin Balci ist als Tochter türkischer Einwanderer in Berlin-Neukölln aufgewachsen. Es hat sie schon früh beschäftigt, warum es immer wieder ihre muslimischen Nachbarn sind, die ihren Kindern das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben verwehren, und welchen Preis die junge Generation zahlen muss, um frei zu sein.
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#34
Henryk M. Broder reist durch Europa und fragt nach dem Ursprung des Antisemitismus.

Aus der Beschreibung:
Zitat:Es war Liebe auf den ersten Blick, eine Liebe, die noch immer anhält - und so begeben sich die Freunde, der Publizist und Buchautor Henryk M. Broder und der Schriftsteller und Regisseur Leon de Winter nach einem Europa, dem die Leichtigkeit des Seins abhandengekommen ist.

Auf einer 5.000 Kilometer langen Reise versuchen sich der Publizist und Buchautor Hedryk M. Broder, der Schriftsteller und Regisseur Leon de Winter und der Politikwissenschaftler und Publizist Hamed Abdel-Samad an einer Bestandsaufnahme des heutigen jüdischen Lebens in Europa.

Dabei stellen sie sich unter anderem die Grundsatzfrage nach dem Ursprung des Antisemitismus und des Antizionismus und sprechen darüber, was die aktuelle Zuwanderung aus muslimischen Ländern für die jüdische Kultur in Europa bedeutet.

Stationen ihres Roadmovies, auf dem sie von Filmautor Joe Schroeder begleitet werden, sind Dresden, Paris, Naumburg, Hildesheim, München und Malmö.

Man sieht insbesondere einen Ausschnitt von diesem tollen Video.
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#35
Neue Doku beim ZDF über Reichsbürger:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo...n-102.html
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#36
The Art of The Algorithms. Eine Dokumentation über die Demoscene der 80er- und 90er-Jahre. Mega interessant.

https://www.youtube.com/watch?v=5MexnBunH_g
#37
https://www.youtube.com/watch?v=iR6Kz5i5fos
#38
In der Arte-Mediathek kann man sich zurzeit den zweiteiligen Dokumentarfilm "Shoah" ansehen.
https://www.arte.tv/de/videos/017079-001-A/shoah-1-2/
Zitat:Als Hommage an den großen Regisseur Claude Lanzmann, verstorben am 5. Juli, zeigt ARTE den Monumentalfilm an einem Abend: Elf Jahre reiste Claude Lanzmann durch Europa und sprach mit Zeitzeugen des Holocaust - mit Opfern und Tätern. Entstanden ist ein eindringlicher Dokumentarfilm (1985), der bis heute als wichtigste Auseinandersetzung mit der Judenvernichtung gilt.

Insgesamt haben beide Teile eine Dauer von 9 Stunden.
#39
Die ARD hat die Anwälte Zschäpes den Prozess über begleitet, daraus wurde die sehenswerte Doku " Heer, Stahl und Sturm – Die Zschäpe-Anwälte"
"I'm a human, I'm a goddamn living thing/ But I'm not really human if I'm just existing/Wasting my time in a complex universe" Lil Bo Weep
#40
Eine Doku über GOG und ihre Bemühungen, alte Computerspiele zu erhalten und neu auf den Markt zu bringen, ist endlich raus.
https://www.youtube.com/watch?v=ffngZOB1U2A
[+] 1 Benutzer sagt Fettes Dankeschön an schmatzler für diesen Beitrag
#41
https://vimeo.com/ondemand/conqueringnorthernchina
#42
Die Dokumentation "The Cleaners" ist vom 26/08/2018 bis zum 03/09/2018 in der Arte Mediathek verfügbar.

https://www.arte.tv/de/videos/069881-000...-cleaners/
Zitat:Es gibt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, dem weltweit größten Standort für Content-Moderation. Dort löschen Zehntausende Menschen im Auftrag der großen Silicon-Valley-Konzerne belastende Fotos und Videos auf Facebook, YouTube, Twitter & Co. Komplexe Entscheidungen über Zensur oder Sichtbarkeit von Inhalten werden an die Content-Moderatoren abgegeben. Die Kriterien und Vorgaben, nach denen sie arbeiten, sind eines der am besten geschützten Geheimnisse des Silicon Valley. Die Dauerbelastung dieser traumatisierenden Arbeit verändert die Wahrnehmung und Persönlichkeit der Content-Moderatoren, denen es verboten ist, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Parallel zu den Geschichten von fünf Content-Moderatoren zeigt der Dokumentarfilm die globalen Auswirkungen der Online-Zensur und wie Fake News und Hass durch die sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden.


Ich "freue" mich auch auf die zukünftige Dokumentation der Weißen Nationalistin Lauren Southern über die Migration in Europa Big_smile
https://www.youtube.com/watch?v=PxfUW6tqrhc
[+] 1 Benutzer sagt Fettes Dankeschön an Bart für diesen Beitrag
#43
Was davon wohl perverser ist?
Ist doch normal, daß Frauen präzise logische Muster ablehnen. Frauen bevorzugen Kreise, Abrundungen, Verästelungen, Gräser, Ornamente, Schmetterlinge, Glitzersteinchen, Applikationen, Herzchen. 
[+] 1 Benutzer sagt Fettes Dankeschön an Jera für diesen Beitrag
#44
https://www.youtube.com/watch?v=BQLEW1c-69c

Eine Half-Life-Doku! Mit ohne Valve, aber trotzdem sehr interessant.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste