Voice Chat
Ist online.
  •  Zurück
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5(current)
  • 6
  • 7
  • ...
  • 12
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
YouTuber, die man kennen sollte
#61
https://www.youtube.com/watch?v=sTCDfE_sKnM
Zitat:Told you people were selling to buy fireworks.
#62
https://www.youtube.com/watch?v=304Lcn0n...ploademail
Diskutier' auf Pinnwänden und du bist wie Paralympics-Gewinner - wow, du hast dich durchgesetzt, doch bist noch immer behindert!
#63
Und hier noch einen - LowSpecGamer bearbeitet die Konfigurationsdateien und Einstellungen von Spielen so extrem, dass sie auch auf extrem schwachen Rechnern laufen. Die Spiele sehen dann zwar oft extrem scheiße oder kurios aus (Half-Life 2 wird plötzlich zu Minecraft), aber gerade das macht es so interessant.
https://www.youtube.com/watch?v=d5tGQTvcDWA
Diskutier' auf Pinnwänden und du bist wie Paralympics-Gewinner - wow, du hast dich durchgesetzt, doch bist noch immer behindert!
#64
Bester Mann!
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
#65
Mich würde Skafdirs Meinung zu diesem Statement interessieren.
Zitat:Told you people were selling to buy fireworks.
#66
Und den soll man jetzt also kennen? War der nicht gestern noch im anderen Thread?
#67
Jack;18669 schrieb:Und den soll man jetzt also kennen? War der nicht gestern noch im anderen Thread?

Der gleiche Typ: ja, das selbe Video: nein
Zitat:Told you people were selling to buy fireworks.
#68
Nach "Fotze" kam ich nicht mehr ganz mit.
Diskutier' auf Pinnwänden und du bist wie Paralympics-Gewinner - wow, du hast dich durchgesetzt, doch bist noch immer behindert!
#69
Also ich hab das wie folgt verstanden:
- Er hat ein Video mit Shirin David gemacht.
- Das ist nun auf privat gestellt.
- Weil Shirin David Hate abbekommen hat, weil sie mit ihm ein Video gedreht hat, weil er homophob ist.
- Er besteht darauf, dass nur ER der Schwulenhasser ist, aber nicht Shirin ("Was hat Schwule mit tolerieren zu tun? Ist unmenschlich sowas")
Zitat:Told you people were selling to buy fireworks.
#70
Heute komme ich da nicht zu, aber ich guck mir das mal morgen vormittag an.
Ersteindruck: Komischer Typ... aber ehrlich. Das ist nicht immer eine positive Charaktereigenschaft. Hmm
Das Fehlverhalten anderer berechtigt nicht zu eigenem Fehlverhalten.
#71
Um hier auch mal was vernünftiges zu posten:

https://www.youtube.com/watch?v=BXlnrFpCu0c
Zitat:Told you people were selling to buy fireworks.
#72
was findet ihr eigentlich immer an diesen YouTube-Videos, wo Leute sich nur rechtfertigen? Wegen irgendeinem persönlichen Quatsch, den kein Mensch nachvollziehen kann *confused*

@yankzou dein Video habe ich natürlich nicht damit gemeint Smile
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
#73
Ok was sage ich dazu:

6 Minuten und keine Aussage. Abgesehen von Beleidigungen, Schwulenfeindlichkeit (zu der er ja auch steht) und dem Vokabular eines Achtjährigen der gerade mit bekommen hat das die Erwachsenen scharf einatmen wenn er "Fotze" sagt.

Dann kommt etwas zu seiner "Lebensgeschichte".
1. Ich bin arm.
2. Mein Vater kann nicht richtig deutsch.
3. Vater ist selbstständig mit Döner- und Autoladen.

Daraus folgt die Behauptung der Unabhängigkeit, gerade weil ich kein Geld mit Youtube verdiene kann ich hier sagen was ich will.
"Ich bin asozial, Rap ist asozial." Pff... Du bist unkreativ und hast keine Ahnung was es bedeutet stolz darauf zu sein asozial zu sein. Haben Rapper nicht eigentlich immer versucht aus der Gasse raus zu kommen? Ich dachte da geht es darum am Ende reich zu sein. Punk hingegen hat teilweise aus einer gut betuchten Situation versucht erst dorthin zu gelangen. Das nenne ich passioniert.

"Ich werde keine Youtubevideos mehr machen. Meine X kommen noch, meine Y kommen noch..." Alter, du kannst uns nicht erst was versprechen und dann im Folgesatz direkt wieder so eine Drohung raushauen. Geht gar nicht.

"Denkst du mich juckt das wenn jemand über mich redet?" -> Ja, eindeutig, ja. Beweis: Das Video.

"Ein Mensch ist entweder Frau und Mann." o.O öhm also ich bin soweit ich bisher mitbekommen habe nur Mann, also natürlich genetisch nur zu 50%, weil die anderen 50% nunmal von meiner Mutter kommen, aber das wirkt sich vergleichsweise wenig auf mein Geschlecht aus. Aber das was er beschreibt gibt es ja auch und ich schätze mal er schließt da von sich selbst auf andere.
Und Frauen haben sowieso Streifen. Also stimmt schon irgendwie.

Werbung fürs Album und das berühmte: Ihr seid mir sowieso egal.

Schluss: "Ich bin nicht schwul." Gut, jetzt kommen wir an den Kern der Sache.

-----

Was halte ich davon?
Erst einmal: Ich ziehe die Sache mit er ist "ehrlich" zurück. Nicht das er in dem Video lügen würde, das glaube ich nicht.
Aber das Verhalten ist so ein Bilderbuchbeispiel für nach außen getragene interne Konflikte, das mich alles andere wundern würde. Welcher Art der Konflikt ist kann ich natürlich nicht sagen, vor allem weil er in alle Kategorien fällt die Schwulenhass begünstigen. (Hier die Punkte mit anschließender Einschätzung seiner Person, die aber nicht als "Ferndiagnose" funktionieren soll, sondern als sozial"wissenschaftlicher" Aufhänger. Ob die Einschätzung auf ihn zutrifft weiß ich nicht, sein Verhalten passt aber in die entsprechenden Kategorien, daher nehme ich ihn ob nun zu Recht oder nicht als Aufhänger.)

1. Er ist offensichtlich relativ schlecht gebildet.
Obwohl ich vermute das er durchaus mehr Potenzial hat als er selber nutzt. Woraus schließe ich das? Vorurteil über seine Augen. Wirklich beschränkte Leute haben oft diesen Blick der einem sofort sagt das da oben nicht viel los ist. Das ist bei ihm nicht der Fall.
Vermutung: Akzeptanz und Reproduktion gesellschaftlicher Vorurteile. "Ich bin halt Kanake, Alter."
Vergleichbar mit dem interessanten Phänomen das Bildungserfolg von Schwarzen in den USA unter Schwarzen nicht gerne gesehen wird. "Acting White"
Ein enormes gesellschaftliches Problem, da hier Rassismus durch die Zielgruppe des Rassismus aufgegriffen und bestätigt wird und dadurch doppelt verstärkt. Das Verhalten wirkt für die Rassisten als Bestätigung und für die Opfer des Rassismus als Hindernis aus dem entsprechenden Verhalten heraus zu kommen.

2. "religiös"
Ich halte ihn nicht ernsthaft für religiös, aber er erwähnt mehrfach den Islam und schließt sein Video mit "in šāʾa llāh" ab. (In der türkischen Version von der ich nicht weiß wie die geschrieben wird... deshalb Umschrift aus dem arabischen.)
Er beruft sich also auf jeden Fall darauf Moslem zu sein und bringt das auch indirekt in eine Verbindung mit seinem Schwulenhass.

3. Unsicherheit in der eigenen Männlichkeit
Es vergehen während des ganzen Videos keine 30 Sekunden in denen nicht einer der folgenden Begriffe fällt:
"Fotze", "Schwuchtel", "Ich fick euch", "Ihr fickt mich", "in den Arsch ficken", etc.
Erstens fällt hier eine typisch unaufgeklärte Vorstellung* von Sexualität rein. Die Idee das beim Sex die penetrierende Partei Macht ausübt, während die penetrierte Partei eine Art Opfer darstellt. Auf der anderen Seite dieser Ansicht stehen dann Personen wie Andrea Dworkin. In beiden Fällen reden hier Leute über Sex als ob er rein für die Befriedigung männlicher Bedürfnisse da wäre. Um es mit dem 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika zu sagen: Sad!
Zweitens scheint er keine anderen Möglichkeit zu kennen um Aufmerksamkeit zu generieren. Das was ich schon vorher über den achtjährigen gesagt habe. Viele Kinder die keine ausreichende Aufmerksamkeit von ihren Eltern kriegen neigen zu Grenzübertritten. Das geht durchaus soweit das die Kinder es darauf anlegen von ihren Eltern geschlagen zu werden. Irgendeine Form von Zuwendung wird als besser empfunden als gar keine. Interessant in diesem Fall ist: Er erwähnt explizit seinen Vater, als ein Beispiel für die typische "Armutssituation" türkischer Mitbürger. Dazu die Aussage der doppelten Selbstständigkeit. Auf der anderen Seite kommt er nicht einmal in die Nähe davon seine Mutter zu erwähnen. Vergleichsweise wahrscheinlich ist das hier das Fehlen eines männlichen Vorbild Grund für das Verhalten ist. Vater war zu lange weg und hat die Erziehung vermutlich der Mutter überlassen. Aufmerksamkeit durch den Vater gab es vermutlich nur bei Grenzüberschreitungen. Ergo: Durch Grenzüberschreitungen erfährt man Männlichkeit. Hat sich diese Vorstellung erst einmal festgesetzt ist die Verwendung eines präpubertären Vokabulars nur folgerichtig.

*Wenn die Vermutung stimmt das er mangelhaft aufgeklärt ist würde bei ihm auch der mangelnde Kontakt zur Homosexualität zutreffen. Schwul sein ist also etwas fremdes und fremdes verursacht Angst.

Ob er selber nun verkappt schwul ist kann ich natürlich nicht sagen, ich halte es für sehr wahrscheinlich, mache das aber nur an seinem Abschlusssatz fest. Der Rest weist eher in die Richtung eines unerreichbaren Männlichkeitsideals. Das schon durch die Existenz anderer Männer die dieses nicht erreichen bedroht wird.
Kenne ich aus vielen Fällen von meinen Schülern. In den meisten Fällen reicht es wenn man ihnen vorlebt das man selbstbewusst sein kann ohne dauerhaft in der Beweispflicht des Y-Chromosoms zu sein. In anderen Fällen verbringt man halt mal eine Stunde die man eigentlich Englisch unterrichten sollte damit mit den Schülern über Sex zu reden.

Ich befürchte der Kerl ist etwas zu alt um für so einfache Methoden noch zugängig zu sein.
Wie auch immer sein Schwulenhass wird mit Sicherheit einem oder mehreren der folgenden Faktoren entspringen:
- nicht zugestandene eigene Homosexualität
- unzureichende männliche Vorbilder
- Zweifel an der eigenen Männlichkeit
- unreflektierte Übernahme gesellschaftlicher Erwartungshaltungen

Die beiden letzten Punkte halte ich für sehr wahrscheinlich, da damit auch der recht unehrlich wirkende Bezug zur Religion erklärbar ist. In jedem Fall mag er ehrlich wirken, es scheint aber so als würde er damit vor allem sich selbst gegenüber unehrlich sein.

Was man ihm aber zugute halten kann:
Er fordert keine aktive Bekämpfung von Homosexuellen, er will sie lediglich in Ruhe hassen dürfen. Er wirkt nicht ernsthaft gewalttätig. Eher wie der berühmte bellende Hund.

Fazit: Bemitleidenswert unsicherer Mann, der diese Unsicherheit hinter einer Fassade von übermännlichem Benehmen versteckt und zu keiner Selbstkritik in der Lage ist.
Das Fehlverhalten anderer berechtigt nicht zu eigenem Fehlverhalten.
#74
Ich hätte gern einen eigenen Thread "Skafdir ANALysiert schlechte deutsche YouTuber".
Wäre der beste Thread in diesem Forum. Überhaupt.
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
#75
Darf ich als Gegenargument einwerfen das daraus folgen würde das Youtube mir dann statt Cracked, Comedy Central UK, Today I found out, SuperCarlinBrothers, Game Theory, Harry Potter Folklore u.ä. plötzlich Typen wie den da oben vorschlagen würde?
Meine geistige Gesundheit wird leiden... und mit der ist es sowieso schon nicht so richtig gut bestellt wie man an den oben genannten Kanälen merkt.
Das Fehlverhalten anderer berechtigt nicht zu eigenem Fehlverhalten.
  
  •  Zurück
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5(current)
  • 6
  • 7
  • ...
  • 12
  • Weiter 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste