Hirnschwund.net ist ein virtueller Raum, in dem sich Menschen verschiedenster Herkunft miteinander treffen und plaudern können.
Wenn du noch kein Mitglied bist, erstelle dir einfach ein Konto. Die Registrierung ist kostenfrei.

Lieber weggucken
#1

Und wieder muss ich mir Dinge angucken, die einfach nur schlecht ausgeleuchtet und deren Farben unstimmig sind.
Da sehe ich drei Beine eines Kratzbaumes. Der hinterste Stamm geht in den Schattenbereichen ins Grün, der vorderste sehr stark ins Rot und der an der Seite scheint mir perfekt ausgeleuchtet und zeigt keinen Farbstich. Vielleicht weil dieser näher an der Lichtquelle Fenster steht? Wer weiß... Von der Schattierung her gefallen mir alle drei Stämme ganz gut. Der rechte hat den meisten Kontrast und dominiert dadurch, aber das finde ich gut und bringt Spannung ins Bild. Dass jedoch einer grünlich und der andere rötlich sein muss, macht mich ganz kirre. Ich meine, wenn beide wenigstens sich für einen Stich entscheiden würden.. gut. Aber einer in Grün und einer in Rot ist mir einfach zu bunt. Zumal in dem Bild nicht ersichtlich ist, warum dem so ist. Es wirkt einfach nur falsch zusammengesetzt. Als wäre jemand an den Reglern ausgerutscht, als es darum ging, die Farben der Stämme aufeinander anzupassen. Oder er war betrunken. Oder er hat nur jeweils auf den farbzukorrigierenden Stamm geschaut und dabei ganz außer Acht gelassen, wie das Gesamtbild aussieht.
Ich entschied mich mir recht bald grüne Bettwäsche zuzulegen, damit wenigstens der Rotstich wegginge und drehte mich um, dass ich nun Muster in meiner Raufaser erraten konnte. Den Anblick dieser Misskomposition konnte ich einfach nicht weiter ertragen...
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste