Hirnschwund.net ist ein virtueller Raum, in dem sich Menschen verschiedenster Herkunft miteinander treffen und plaudern können.
Wenn du noch kein Mitglied bist, erstelle dir einfach ein Konto. Die Registrierung ist kostenfrei.

Beschissene Musik - der Lästerthread
#46



2016 hat sein eigenes HGich.T!
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#47

Ich füll bloß ma den Thread

(Äh, kommt man für das Video auf irgendeine Liste, auf die man lieber nicht will?)
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#48

Yikes

Ich bin fassungslos. Darüber kann man nicht mal mehr lästern. Mir tut die Kleine nur leid...
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#49

Das Lied ist halt wirklich extrem scheiße, der AutoTune-Einsatz so übertrieben und dieses "Guuurrrrl Parteeeey?!" am Anfang das Nervigste, was ich in meinem Leben gehört habe, aber richtig übel verstört hat mich das Video.
Die ganzen Posen, die Bewegungen, die Kleidung, die Mimik, die ganze Sleepover-Thematik, der frivole Ausdruck in ihren Gesichtern, es sieht alles aus wie aus irgendeinem pseudosexy Standard-Musikvideo mit ein paar Doppel-D-Bitches. Aber stattdessen halt mit Kindern. o.O
Wie kann man so ein Video drehen und sich dabei nicht total schmutzig und falsch vorkommen? Boah, ich muss mir jetzt die Augen ausspülen.
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#50

Ich bin jetzt bei 2:10m und hab fast einen Herzkapser. Zu viel Blitz und Schnitt und Farbe und Grinsen... GOTT! Dieses Grinsen... zum ersten Mal habe ich tiefe Sehnsucht danach, kleine Mädchen weinen zu sehen. Dieses Lied macht aus mir ein Monster!

Aber ernsthaft. Die Kinder wirken wie auf Drogen. Nicht nur die Bewegung, sondern auch die Mimik ist absolut choreographiert. Durchdesignte Archetypen einer dekadenten Verfallsgesellschaft. Diese Kinder würden mir ja leid tun, aber sie wirken auf mich nicht menschlich. Da ist überhaupt nichts menschliches mehr zu erkennen. Nirgendwo.

Ich glaube immer noch, dass man den Kids vorher Koks gab. Aber das braucht man auch, wenn man die Welt so wahrnimmt, wie sie es angeblich tun.
Zitieren
#51

Leider durfte ich schon Kinder kennenlernen, die mir beweisen konnten, dass man für derartiges Verhalten kein Koks braucht. Die Industrie weiß ganz genau, wie sie zieht.. Sad
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#52

Zitat:Ich glaube immer noch, dass man den Kids vorher Koks gab.
Ich denke eher, man hat die vorher alle mit Limonade, Karamell und sonstigem Zuckerzeug abgefüllt Wink
Zitat:Diese Kinder würden mir ja leid tun, aber sie wirken auf mich nicht menschlich. Da ist überhaupt nichts menschliches mehr zu erkennen.

Gurrrrl, du bist nur jealous, weil du nicht auf die Party eingeladen wurdest.

Gefunden habe ich diesen Müll übrigens durch die empfohlenen Videos bei Jacob Sartorious, den ich ursprünglich hier posten wollte und der auch super hereinpasst.
Das ist ein metrosexueller Zwölfjähriger, der allein dadurch unheimlich bekannt und beliebt wurde, dass er zu den Liedern anderer auf musical.ly seine Lippen bewegt und dabei einen Schlafzimmerblick und komische sexuell herausfordernde Gesten macht. Das ist es, was man heute tun muss, wenn man ein Star werden will: Nichts.
Spoiler!:

Ich verstehe es nicht und ich bin froh, dass ich nicht zehn Jahre später geboren worden bin. Ich würde kein Kind sein wollen in dieser völlig kaputten, degenerierten Generation aus hirnverbrannten Vollidioten und Schlampen mit einer nicht vorhandenen Aufmerksamkeitsspanne, die sich keine Kindersendungen im Fernsehen mehr geben, sondern lieber so lange einem PewDiePie mit seinen Vergewaltigungswitzen oder einem anderen moralisch bankrotten Minecraftyoutuber zuschauen, bis sie meinen, selbst genauso famous werden zu können, wenn sie sich mit ihren pickeligen Hackfressen und Piepsstimmen vor eine Kamera setzen und die paar verbliebenen Reste eines Gehirns in ihr Mikrofon erbrechen.
Wenn ich mal ein Kind habe, gibt es Internetzugang erst mit 14, basta.
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#53

DeeperSight;8965 schrieb:Durchdesignte Archetypen einer dekadenten Verfallsgesellschaft.

Was ist daran dekadent? Und was ist an Dekadenz so schlimm? Das Argument einer angeblichen Dekadenz ist dämlich, man kann fast alles als dekadent bezeichnen, von Sozialleistungen bis Homosexualität.

[Deepy steht ja so auf meine Fragen Heart]
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
Zitieren
#54

Ich dachte erst, das sei Satire oder ein Prank oder wie man das heutzutage nennt, bis ich mir den restlichen Youtube-Kanal angesehen habe. Jetzt sollte ich vielleicht mal meine Festplatte schreddern, bevor irgendwelche Herren vom LKA vor der Tür stehen.

Kirin;8975 schrieb:Das ist es, was man heute tun muss, wenn man ein Star werden will: Nichts.

Naja, "früher" gabs die Boybands. Also eigentlich hat sich nichts geändert.

Btw. Ich feiere irgendwie die Beiträge von Deepy in letzter Zeit Smile

DeeperSight;8965 schrieb:Ich glaube immer noch, dass man den Kids vorher Koks gab. Aber das braucht man auch, wenn man die Welt so wahrnimmt, wie sie es angeblich tun.

Dafür braucht es kein Koks. Es reicht einfach mal den Fernseher einzuschalten und dann kommt beispielsweise sowas:



Und man stelle sich nun vor, wie jemand so etwas bewertet, dessen Wahrnehmung gestört ist, weil er zum Beispiel:
- ein Kind ist
- psychische Probleme hat
- einfach dumm ist
Ich kannte tatsächlich mal Anfang 20 Jährige, die glaubten, dass man im Suff in der Disko oder auf der Paaaardeyyy seinen Traummann / seine Traumfrau findet. Weil die Promis machen es ja auch so. Wenn man am nächsten Tag stattdessen mit Kopfschmerzen aufwacht und das ohnehin kaum vorhandene Selbstbewusstsein noch mehr angekratzt ist, wird man schnell zur Altersvorsorge eines Psychologen. Also mit der dekadenten Verfallsgesellschaft hast du gar nicht so unrecht, meiner Meinung nach. Solche Videos halten einem das nur noch mal überdeutlich vor Augen.
Zitieren
#55

Zitat:Naja, "früher" gabs die Boybands. Also eigentlich hat sich nichts geändert.
Aber die haben wenigstens gesungen, wenn auch schlecht. Das ist mehr, als z.B. ein Simon Desue oder iBlali kann.
[Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg][Bild: index.fidget-spinner.svg]
Zitieren
#56

silkiv;9001 schrieb:Also mit der dekadenten Verfallsgesellschaft hast du gar nicht so unrecht, meiner Meinung nach.

Wie ist das dekadent denn gemeint? Was genau soll hier dekadent sein? Dekadenz in politisch-gesellschaftlichen Debatten ist ein reiner Kampfbegriff.

Zitat:[...] unser größter Feind ist die Dekadenz.

Den Urheber könnt ihr ja versuchen selbst rauszufinden.
Antigermanismus ist nicht Deutschenhass! Außerdem sollte eine Lehre aus der deutschen Geschichte sein, so etwas wie deutsche Geschichte nie wieder zuzulassen. Leider gibt es immer wieder interessierte Kreise, die die Deutschenhasskeule herausholen, wann immer legitime Kritik an Deutschland vorgebracht werden soll. Die wahren Deutschenhasser sind heute diejenigen, die nicht direkt auf seine Auslöschung hinarbeiten.
Zitieren
#57

Ach menag. Alles ist gut. Die Kinder im Video sind glücklich und das Weltbild ist toll. Alle haben eine große Sause und leben ihren Traum.
Zitieren
#58

LÜGE! Mad
"Mit Geld im Mund spricht man nicht" - Alligatoah
Zitieren
#59

@Kirin
Milli Vanilli haben auch nur ihre Lippen bewegt und sich bewegt.
Das ist schon 26 Jahre her, der Junge macht also nichts neues.
"I'm a human, I'm a goddamn living thing/ But I'm not really human if I'm just existing/Wasting my time in a complex universe" Lil Bo Weep
Zitieren
#60

iBlalis Gesang finde ich nicht mal schlecht. Nur schade, dass ich seine Songs nicht mag.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste