hirnschwund.net Forum
Politischer Smalltalk - Druckversion

+- hirnschwund.net Forum (https://hirnschwund.net/forum)
+-- Forum: Allgemein (https://hirnschwund.net/forum/forum-3.html)
+--- Forum: Gesellschaftstalk (https://hirnschwund.net/forum/forum-16.html)
+--- Thema: Politischer Smalltalk (/thread-29.html)



RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 02.06.2019

Ach, du Defätist! Die Union startet jetzt im Netz voll durch! (Schließlich ist es fast ausschließlich ein Kommunikations-Problem.)
Spoiler!:



RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 02.06.2019

Die SPD denkt die CSU hat verloren und wenn es Arbeitspältze kostet ist die SPD laut Weil gegen Klimaschutz.
Wenn ich das im Brennpunkt richtig verstanden habe.


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 05.06.2019

Update:
Fefe schrieb:Karma is a bitch: Finanzamt entzieht "cnetz e.V." die Gemeinnützigkeit. Das war dieser "CDU-nahe Netzpolitik-Thinktank".

Ich finde ja, es ist höchste Zeit, die "parteinahen Stiftungen" einzustampfen.

In other News:
Der blauhaarige Junge macht weiter Ärger.
Fefe schrieb:Kennt ihr den schon? Das Ernährungsministerium macht Werbung für Nestle? Anreißer:

Weniger Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten

Da fällt mir auch sofort Nestle ein! Aber nicht als Partner. Als Täter!

Der passende Kommentar dazu kam von Rezo. Wie war das mit den analogen und dem digitalen Raum und den Regeln, die in beiden gelten müssen?



RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 06.06.2019

Grenzen auf, alle auf die Arche, völlig egal ob sie noch schwimmen kann. Linke Politik 2019
Alles was davon abweicht ist „rechts“ und wird damit im deutschen eher negativ geframt.
http://www.taz.de/Daenische-Wahlsiegerin-Mette-Frederiksen/!5601123/


RE: Politischer Smalltalk - Tupamaro - 06.06.2019

Erst erlauben das wahllos Wölfe abgeknallt werden dürfen und jetzt das.....die Frau ist eine Katastrophe....ABTRETEN oder RAUSWERFEN




https://www.youtube.com/watch?v=ZCVpGn8m-KU


RE: Politischer Smalltalk - Westfalia - 06.06.2019

Auf Twitter laß ich irgendwas über den Bundestag und Otten. Ich glaube das hat was mit tieren zu tun

https://www.youtube.com/watch?v=nWpGFy52IS4


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 06.06.2019

(06.06.2019, 14:21:37)FireBird schrieb: Grenzen auf, alle auf die Arche, völlig egal ob sie noch schwimmen kann.
Meinste das Boot ist voll und wir werden alle jämmerlich ersaufen?
Das ist natürlich ein Schicksal, das man keinem Menschen wünscht und wo es gilt, schnell effektiv Hilfe zu leisten.
Wink
(06.06.2019, 14:21:37)FireBird schrieb: Alles was davon abweicht ist „rechts“ und wird damit im deutschen eher negativ geframt.
Ja, manchmal ist auch beim Deutschen noch ein Anflug von Vernunft und Verstand auszumachen.


RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 07.06.2019

(06.06.2019, 22:39:23)Scumdog schrieb:
(06.06.2019, 14:21:37)FireBird schrieb: Grenzen auf, alle auf die Arche, völlig egal ob sie noch schwimmen kann.
Meinste das Boot ist voll und wir werden alle jämmerlich ersaufen?
Das ist natürlich ein Schicksal, das man keinem Menschen wünscht und wo es gilt, schnell effektiv Hilfe zu leisten.
Wink
Entweder nicht alle rein lassen oder Sozialsysteme abschaffen. Komplett.
Anders geht es nicht, da letzteres nicht Sozial ist, bleibt für Sozial(Demokraten)e Parteien nur ersteres. Ihre Pflicht ist es den schwächeren/ärmeren im Staat zu dienen und das bedeutet ein Sozialsystem mit Krankenkasse, Renten und so weiter.


RE: Politischer Smalltalk - menag - 07.06.2019

Du redest wohl eher von Nationalsozialisten.


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 07.06.2019

(07.06.2019, 05:58:29)FireBird schrieb: Ihre Pflicht ist es den schwächeren/ärmeren im Staat zu dienen und das bedeutet ein Sozialsystem mit Krankenkasse, Renten und so weiter.
Und die Flüchtlinge sind ja zum Glück nicht im Staat, wenn man sie nicht reinlässt, also braucht man denen auch nicht zu helfen Smile
Die Leichen stapeln sich dann halt vor der Stadtmauer, wo jemand anderes zuständig ist.
Und wir merken ja alle am eigenen Leibe, wie unser Lebensstandard tagtäglich sinkt wie die volle Arche! Da kommt man sich schon vor, wie in einem dieser Shithole Countries hier, mehr können wir nun wirklich nicht tun, ohne uns selbst zu ruinieren! Ugly


RE: Politischer Smalltalk - Zankyō - 07.06.2019

Gott sei Dank sind wir die Leute mit dubiosen Ansichten los.


RE: Politischer Smalltalk - menag - 07.06.2019

Ne, ich bin noch hier.


RE: Politischer Smalltalk - Libertas - 07.06.2019

(06.06.2019, 17:18:43)Tupamaro schrieb: Erst erlauben das wahllos Wölfe abgeknallt werden

Rudel ab Größe X
bei konkreter Gefahr
ausgewählte Tiere

definier mal bitte kurz "wahllos".

Zitat:ABTRETEN oder RAUSWERFEN

hab schon schlimmeres gesehen als dieses Video mit Nestle, interessiert in zwei Wochen doch keine Sau mehr.


RE: Politischer Smalltalk - Tupamaro - 07.06.2019

(07.06.2019, 09:42:04)Libertas schrieb:
(06.06.2019, 17:18:43)Tupamaro schrieb: Erst erlauben das wahllos Wölfe abgeknallt werden

Rudel ab Größe X
bei konkreter Gefahr
ausgewählte Tiere

definier mal bitte kurz "wahllos".

Zitat:ABTRETEN oder RAUSWERFEN

hab schon schlimmeres gesehen als dieses Video mit Nestle, interessiert in zwei Wochen doch keine Sau mehr.

Es dürfen so lange Wölfe aus einem Rudel erschossen werden bis man endlich den "Problemwolf" erwischt. Das ist wahllos.


RE: Politischer Smalltalk - Westfalia - 07.06.2019

(07.06.2019, 09:42:04)Libertas schrieb: hab schon schlimmeres gesehen als dieses Video mit Nestle, interessiert in zwei Wochen doch keine Sau mehr.

Ich habe auch schon schlimmeres gesehen. ähm wie das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=jV69DxetGhU

Jedenfalls glaube ich nicht, dass diese Nestle geschichte einfach so untergeht, denn aktuell haben Verfehlungen von Politikern die Aufmerksamkeit in diesem Internet erreicht. Das gab es bisher eigentlich nicht. Das Internet, das war für einen Politiker nur so etwas wie ein Telefon mit Bild oder der Ort wo man das kostenlos bekommt, was man anderswo als "Hotelmedien" bezeichnet.

https://www.youtube.com/watch?v=tvAOkFjIGbw

Jedenfalls hat sich das in den letzten Wochen geändert und selbst wenn es vielleicht nicht Wahlentscheident ist, haben solche Sachen mittlerweile eine Relevanz erreicht, wie sie früher nur von Watergate und ähnlichen Skandalen erreicht wurde.
Wo war ich. Die Flaggen und die Truppen und die Zukunft und wenn ich einfach so weiterschreibe merkt niemand, dass ich den Faden verloren habe

https://www.youtube.com/watch?v=0fvUabknNow