hirnschwund.net Forum
Politischer Smalltalk - Druckversion

+- hirnschwund.net Forum (https://hirnschwund.net/forum)
+-- Forum: Allgemein (https://hirnschwund.net/forum/forum-3.html)
+--- Forum: Gesellschaftstalk (https://hirnschwund.net/forum/forum-16.html)
+--- Thema: Politischer Smalltalk (/thread-29.html)



RE: Politischer Smalltalk - Westfalia - 23.05.2019

Sie hat nicht die Sanktionierung von Lebensmitteln gefordert, sondern den Abbruch aller Handelsbeziehungen mit dem Iran.

Die Frage ist doch: Sollte es einen Freifahrtschein für Israel geben, nur weil es Israel ist? Oder sollte man nicht vielmehr die Handlungen beobachten.

Ich bin immer dafür die Menschen nach dem zu beurteilen was sie tun und nicht nachdem was sie sind. Und das was diese Frau gemacht hat war tatsächlich Menschenverachtende Propagandascheiße. Das hat sicherlich eine andere Dimension als die Menschenverachtende Propagandascheiße der Nazis, aber Kritiklos stehenlassen kann man das nicht.


RE: Politischer Smalltalk - Tupamaro - 23.05.2019

@Likedeeler Nein, ich komme nicht aus Österreich. Ich verfolge diese Sendungen schon seit Jahren auf Youtube....Da wird kein Blatt vor den Mund genommen und in alle Richtungen ausgeteilt.


RE: Politischer Smalltalk - Libertas - 23.05.2019

(22.05.2019, 21:45:37)schmatzler schrieb: Ich hab das braune Gerotze aber eher weniger als Erfolg gesehen.

Echt, gab‘s das hier? Gar nicht mitbekommen, haste mal ein Zitat? Muss ja schlimm sein.


RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 23.05.2019

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Jan Fleischhauer mal inhaltlich zustimme
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/europaeische-union-alles-sind-gleich-eu-beamte-sind-gleicher-a-1268939.html


RE: Politischer Smalltalk - StBasilisk - 23.05.2019

Tatsächlich der vernünftigste Artikel den ich je von Fleischhauer gelesen habe. Vielleicht ändert er ja seinen Stil. Beim Focus würde er ja mit seiner rechten Holzhammer-Methode nicht auffallen, vielleicht wird er jetzt zur linken Edelfeder. (nicht dass der Artikel links war, er ist ja auch EU-Kritisch, aber wenigstens ist es ein vernünftiger Artikel).


RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 23.05.2019

(23.05.2019, 22:32:28)StBasilisk schrieb: nicht dass der Artikel links war, er ist ja auch EU-Kritisch, aber wenigstens ist es ein vernünftiger Artikel
Man sollte EU-kritisch jetzt nicht als nicht-links sehen. Generell ist negative Kritik an der EU durchaus sinnvoll, auch von linker Seite.


RE: Politischer Smalltalk - StBasilisk - 23.05.2019

Ja ich hab irgendwie Quatsch geschrieben bzw. wollte zwei verschiedene Sachen Ausdrücken, und das ist mir nicht gelungen Big_smile


RE: Politischer Smalltalk - Westfalia - 24.05.2019

Das Europäische Patentamt ist keine EU Behörde.


RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 24.05.2019

@StBasilisk: Ich glaub ich hatte dich so verstanden wie du's gemeint hattest, um dann nach Firebirds post zu lesen wie du's geschrieben hast... Wink


RE: Politischer Smalltalk - StBasilisk - 24.05.2019

(24.05.2019, 00:45:40)Westfalia schrieb: Das Europäische Patentamt ist keine EU Behörde.

Dann ist es tatsächlich dumpfe EU-Kritik im Artikel, denn dort ist oft von "Brüssel" die Rede Big_smile Fleischi ändert sich eben doch nicht :-) (Auch wenn die Besteuerung tatsächlich seltsam ist - wenn denn die restlichen Fakten wenigstens stimmen).


RE: Politischer Smalltalk - Beyermacher - 25.05.2019

Ich finde es bemerkenswert, wie Holger versucht, das REZO-Video mit seinen bescheidenen Mitteln zu "zerstören", ohne die Jugendsprache auch nur im Ansatz verstanden zu haben. Das geht schon damit los, dass das Wort "zerstören" selbstredend nicht martialisch gemeint ist. Das habe sogar ich, also der graue Panther aus der Geriatrie-Abteilung, verstanden. Holger hat damals einen großen Fehler gemacht, indem er durch das Einstellen der freien Folgen seine Reichweite und Relevanz aufgegeben hat und nun lediglich für Fanboys und Ja-Sager produziert.


RE: Politischer Smalltalk - Zankyō - 25.05.2019

Ich halte "destroy" im Sinne von "to do well at sth" übrigens gar nicht für gängig. Erstens bezieht sich das dann ja nicht auf Menschen, sondern auf Dinge, und in Bezug auf einen Test würde man imo eher "crush" oder "nail" verwenden.


RE: Politischer Smalltalk - Tupamaro - 25.05.2019

(25.05.2019, 18:33:56)Beyermacher schrieb: Ich finde es bemerkenswert, wie Holger versucht, das REZO-Video mit seinen bescheidenen Mitteln zu "zerstören", ohne die Jugendsprache auch nur im Ansatz verstanden zu haben. Das geht schon damit los, dass das Wort "zerstören" selbstredend nicht martialisch gemeint ist. Das habe sogar ich, also der graue Panther aus der Geriatrie-Abteilung, verstanden. Holger hat damals einen großen Fehler gemacht, indem er durch das Einstellen der freien Folgen seine Reichweite und Relevanz aufgegeben hat und nun lediglich für Fanboys und Ja-Sager produziert.

Holger scheint auch unbelehrbar zu sein. Jede Kritik im Forum wird sofort abgebürstet.
Mir scheint Massengeschmack immer mehr zur humorbefreiten Zone zu werden.


RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 25.05.2019

(25.05.2019, 18:33:56)Beyermacher schrieb: Ich finde es bemerkenswert, wie Holger versucht, das REZO-Video mit seinen bescheidenen Mitteln zu "zerstören
Ich glaub bei Minute 1:37 dachte ich mir: 'Joah, muss ich vielleicht auch nicht gesehen haben...'

(25.05.2019, 18:33:56)Beyermacher schrieb: Holger hat damals einen großen Fehler gemacht, indem er durch das Einstellen der freien Folgen seine Reichweite und Relevanz aufgegeben hat und nun lediglich für Fanboys und Ja-Sager produziert.
Aber wenn das dann irgenwann mal >3.000 würden wäre doch alles ok, oder? Wink

(25.05.2019, 22:07:56)Tupamaro schrieb: Holger scheint auch unbelehrbar zu sein. Jede Kritik im Forum wird sofort abgebürstet.
Herrjeh, mit sowas hätte niemand in diesem Forum gerechnet! Tongue


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 26.05.2019

(25.05.2019, 21:06:36)Zankyō schrieb: Ich halte "destroy" im Sinne von "to do well at sth" übrigens gar nicht für gängig. Erstens bezieht sich das dann ja nicht auf Menschen, sondern auf Dinge, und in Bezug auf einen Test würde man imo eher "crush" oder "nail" verwenden.
Das stimmt, aber wenn du mal auf den Link klickst, dann stehen da mehrere Definitionen, die alle stimmen und gleichermaßen falsch sind - je nach Kontext Big_smile