hirnschwund.net Forum
Politischer Smalltalk - Druckversion

+- hirnschwund.net Forum (https://hirnschwund.net/forum)
+-- Forum: Allgemein (https://hirnschwund.net/forum/forum-3.html)
+--- Forum: Gesellschaftstalk (https://hirnschwund.net/forum/forum-16.html)
+--- Thema: Politischer Smalltalk (/thread-29.html)



RE: Politischer Smalltalk - StBasilisk - 08.05.2019

(08.05.2019, 14:56:06)Libertas schrieb: Viele Leute sagen auch dediziert, wenn sie dezidiert meinen. Falsch ist das trotzdem. Lies' lieber weniger (schlechte) Berichterstattung.

Mich kannst du ja wohl nicht meinen, ich habe den Begriff genau einmal verwendet, in einer Antwort an dich, und ich denke ich habe ihn korrekt verwendet (im Sinne von "entschieden").

https://forum.massengeschmack.tv/t/folge-7/76624/9?u=tilman

Big_smile


RE: Politischer Smalltalk - schmatzler - 08.05.2019

(08.05.2019, 14:45:08)Enzio schrieb: Man will nur Porzellan zerschlagen und möglichst den kompletten Apparat stören
Das ist doch genau das, was die AfD will. Die schließen jetzt schon die Presse von ihren Veranstaltungen aus und wollen die EU brennen sehen.

Passt so gar nicht zur Linie der PARTEI, aber du wirst es sicher besser wissen.

(08.05.2019, 14:43:02)Libertas schrieb: Wo ist denn für die die Grenze zum Rand? AfD? NPD? oder auch schon CDU und FDP?
Die CDU ist für mich eindeutig rechts und rückt immer weiter in die Richtung, um AfD-Wähler abzufischen, die ihnen davonlaufen. Aber sie ist nicht rechtsradikal.

Die FDP stufe ich nicht als rechts ein.


RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 08.05.2019

(08.05.2019, 14:09:03)Enzio schrieb: Wenn es jedoch um das Schicksal und oft auch um das pure Überleben von Millionen von Menschen geht, ist dieser "Humor" in hohem Maße deplatziert.
Genau, das muss ernsthaft betrieben werden. Märkte öffnen sich nicht von selbst zu ausbeuterischen Bedingungen, Angriffskriege, Folter und Drohnentötungen wollen unterstützt und Waffen exportiert werden, Abkommen mit Terror-Regimen und -Milizen schließen sich nicht von alleine, man muss ständig massiv aufpassen, dass nicht zuviele Private Menschen gemäß geltender Übereinkommen am Ersaufen hindern...


RE: Politischer Smalltalk - hans_wurst - 08.05.2019

Hallo,

ich habe mir nun die letzten Seiten mal wieder durchgelesen. Und es ist inhaltlich echt wenig geflossen.
Ob das nun über Greta war oder Die PARTEI, kaum wirkliche Kritikpunkte.
Also jetzt Mal Butter bei die Fische. Welches Abstimmungsverhalten von Sonneborn in den letzten 5 Jahren war deplaziert? Wie hat er damit Millionen Menschenleben gefährdet? Was ist so schlimm an der Partei, außer, dass sie Satire in ihrem ernsten Programm einspeist?
Oder, was ist an Greta so schlimm? Also außer, dass sie jung ist und die Meinung vieler Klimaforscher deutlich besser wiedergibt als unsere Regierungen? Wie kann ein Kind die gesamte Rechte so aufbringen? Da muss doch irgendwo Substanz vorhanden sein in der Kritik. Z.B fand ich gut dass die Auslandsreisen von Neubauer erwähnt wurden. Warum nicht mehr solche gehaltvolleren Punkte?


RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 08.05.2019

(08.05.2019, 16:51:54)hans_wurst schrieb: Warum nicht mehr solche gehaltvolleren Punkte?
Weil das voll lame is, digga.

Die besonders guten Demokraten kannst du daran erkennen, dass sie besonders empört engagiert 'argumentieren', sich ordentlich über die Person auslassen (ad hominen, 'Studienabbrecher'), Andersdenkenden Krankheit ('Wahn') und Verblendung ('Sekte') 'attestieren', mit besonders naheliegenden Vergleichen kommen (Personal-geführte Unternehmen => Stalin, Mao)...

Da machen Fakten im Vergleich zu wenig her, zumal wenn Diskutanten bestenfalls BLInD-Niveau erreichen können.


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 08.05.2019

(08.05.2019, 11:53:52)schmatzler schrieb: Ich wähle DIE PARTEI, weil ich ein Zeichen gegen Rechts setzen will.
Das funktioniert so nicht!
Das musst du machen, wie unsere Foren-Rechtsfront:
Wähle einfach die Rechtspopulisten (AfD, CDU oder NPD), dann gehen die von alleine weg.
Du kannst doch nichts links von der Mitte wählen, das sind alles Drecksparteien!

Tja, jetzt kotzen sich unsere Rechtpopulisten halt hier aus, sorry daß du die jetzt an der Backe hast Wink


RE: Politischer Smalltalk - schmatzler - 08.05.2019

(08.05.2019, 17:16:13)Scumdog schrieb: Tja, jetzt kotzen sich unsere Rechtpopulisten halt hier aus, sorry daß du die jetzt an der Backe hast Wink
Ich komm damit klar. Wenn es zu braun wird, kann mir ja nicht vorgeworfen werden, zahlende Abonnenten rausgeschmissen zu haben. Big_smile


RE: Politischer Smalltalk - ExtraKlaus - 08.05.2019

(08.05.2019, 17:16:13)Scumdog schrieb:
(08.05.2019, 11:53:52)schmatzler schrieb: Ich wähle DIE PARTEI, weil ich ein Zeichen gegen Rechts setzen will.
Das funktioniert so nicht!
Das musst du machen, wie unsere Foren-Rechtsfront:
Wähle einfach die Rechtspopulisten (AfD, CDU oder NPD), dann gehen die von alleine weg.
Du kannst doch nichts links von der Mitte wählen, das sind alles Drecksparteien!

Tja, jetzt kotzen sich unsere Rechtpopulisten halt hier aus, sorry daß du die jetzt an der Backe hast Wink

Wenn du solche Kommentare bringst dann wundere dich aber auch nicht warum man dich zu recht als verkappten Linksextremisten bezeichnet.


RE: Politischer Smalltalk - Libertas - 08.05.2019

In diesem Forum ist niemand braun. Wer das wirklich ernsthaft behauptet, sagt damit mehr über seine eigene politische Verortung aus als über die des Angesprochenen.


RE: Politischer Smalltalk - schmatzler - 08.05.2019

(08.05.2019, 17:44:10)Libertas schrieb: In diesem Forum ist niemand braun.
Falsch. In diesem Forum sind nur Leute, die nicht gerne braun genannt werden möchten.
Ob sie es trotzdem sind, liegt im Auge des Betrachters.

Im Übrigen ist eigentlich bekannt, dass ich politisch Mitte Links ausgerichtet bin - ich habe damit nie wirklich hinter dem Berg gehalten. Als Betreiber dieses Forums werde ich dieses daher sicher nicht zu einem heruntergekommenen Stammtisch mit gutdeutschen Parolen verkommen lassen.

Es sollte sich also eigentlich niemand wundern, dass ich hier Paroli biete.


RE: Politischer Smalltalk - Libertas - 08.05.2019

Kannst den Pimmel ruhig unter dem Tisch lassen. Wir wissen, dass du Admin bist.

Hast du eine zitierfähige aus deiner Sicht braune Stelle in einem Post der aktuell aktiven User zu bieten?


RE: Politischer Smalltalk - ExtraKlaus - 08.05.2019

Mit der Logik könnte ich ja jeden x-beliebigen User als Hurensohn beleidigen und mich dann rausreden mir "liegt ja im Auge des Betrachters, ob du ein Hurensohn bist oder nicht". Was für ein Schmarn.


RE: Politischer Smalltalk - Zankyō - 08.05.2019

(08.05.2019, 17:46:09)schmatzler schrieb: Im Übrigen ist eigentlich bekannt, dass ich politisch Mitte Links ausgerichtet bin - ich habe damit nie wirklich hinter dem Berg gehalten.

Wieso sollte das bekannt sein? Das liegt doch im Auge des Betrachters.

Mal davon abgesehen, dass ich jemandem, der nicht weiß, was Antisemitismus ist, keinerlei politisches Verständnis zutraue.


RE: Politischer Smalltalk - hans_wurst - 08.05.2019

Er hat seinen Pimmel nicht heraus geholt. Er hat doch relativ klar gemacht, dass er mündlich paroli bietet und nicht mit Adminmacht. Hier muss niemand Angst haben zensiert zu werden, wenn er auf dem Boden des deutschen Rechts bleibt.
Textstellen hätte ich auf die Schnelle auch nicht parat aber bei Klaus bin ich mir sicher, dass er eine leicht braune Gesinnung hat. Ich würde mal sagen, etwa CSU-Niveau.


RE: Politischer Smalltalk - schmatzler - 08.05.2019

(08.05.2019, 17:51:27)Libertas schrieb: Hast du eine zitierfähige aus deiner Sicht braune Stelle in einem Post der aktuell aktiven User zu bieten?
Die Quotewars überlasse ich Scumdog und ExtraKlaus, ab einem gewissen Punkt ist mir meine Zeit dann auch zu schade.
Im Gegensatz zu Diskussionen mit Leuten wie DeeperSight geht hier in diesem Thread auch niemand am Ende bereichert und auf Augenhöhe raus, also mache ich mir auch nicht so viel Mühe.

(08.05.2019, 17:52:07)ExtraKlaus schrieb: Mit der Logik könnte ich ja jeden x-beliebigen User als Hurensohn beleidigen und mich dann rausreden mir "liegt ja im Auge des Betrachters, ob du ein Hurensohn bist oder nicht". Was für ein Schmarn.
Nö. Das Problem ist doch, dass kaum jemand der rechts eingestellt ist, dass auch zugeben möchte. "Ich bin ja kein Nazi, aber..." ist nicht umsonst so ein bekannter Spruch.
Also wenn hier nun von Leuten behauptet wird, dass sie ja gar nicht rechts seien, glaube ich das sicher nicht blind, sondern mache mir mein eigenes Bild.

Aber vielleicht bist ja gerade du jemand, der total linksradikal eingestellt ist, lol.

(08.05.2019, 17:54:18)Zankyō schrieb: Mal davon abgesehen, dass ich jemandem, der nicht weiß, was Antisemitismus ist, keinerlei politisches Verständnis zutraue.
Tja scheiße aber auch, dass selbst ich als extrem dummer Mensch das Wahlrecht habe.

Du hast schonmal besser getrollt. Smile