hirnschwund.net Forum
Politischer Smalltalk - Druckversion

+- hirnschwund.net Forum (https://hirnschwund.net/forum)
+-- Forum: Allgemein (https://hirnschwund.net/forum/forum-3.html)
+--- Forum: Gesellschaftstalk (https://hirnschwund.net/forum/forum-16.html)
+--- Thema: Politischer Smalltalk (/thread-29.html)



RE: Politischer Smalltalk - FireBird - 04.05.2019

Aus dem SPD Grundsatz-Programm (Hamburger Programm von 2015)
Zitat:Das Ende des Staatssozialismus sowjetischer Prägung hat die Idee des demokratischen Sozialismus nicht widerlegt, sondern die Orientierung der Sozialdemokratie an Grundwerten eindrucksvoll bestätigt.
Der demokratische Sozialismus bleibt für uns die Vision einer freien, gerechten und solidarischen Gesellschaft, deren Verwirklichung für uns einedauernde Aufgabe ist. Das Prinzip unseres Handelns ist die soziale Demokratie.
Hat nur keinen interessiert, also sind alle die jetzt aufschreien nicht mehr als Heuchler.

Lustig, wie die eignen Politiker ihr eigenes Programm nicht kennen und jemand für die Vertretung dessen aus der Partei werfen wollen.
Das macht Satiriker arbeitslos!


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 04.05.2019

Solche Schuldzuweisungen sind mir erstmal völlig egal - wenn ein Konflikt derartig eskaliert, dann sind beide Seiten ausser Kontrolle.
Irgendwann ist es egal, wer angefangen hat und es ist nur wichtig, wann aufgehört wird.
Ohne irgendjemanden dabei auszurotten.


RE: Politischer Smalltalk - menag - 04.05.2019

Nazis, Alliierte, alles das selbe.


RE: Politischer Smalltalk - Scumdog - 04.05.2019

(04.05.2019, 16:44:00)menag schrieb: Nazis, Alliierte, alles das selbe.
Hm. Weiss nicht, ob man hier ebenso simpel "gut" und "böse" differenzieren kann.
Und das meine ich so: Ich weiss es nicht.
Das Thema ist mir aufgrund mangelndem Hintergrundwissens zu heikel und ich halt mal die Klappe.


RE: Politischer Smalltalk - Deltamaus - 04.05.2019

Wenn zwei Männer eine Frau überfallen und ihr in den Bauch treten, dann ist das solide antifaschistische Arbeit und ein klares Zeichen dafür, dass sie zu den Guten gehören. Zumindest in Bremen.

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/bremer-afd-politikerin-runge-beim-plakatieren-attackiert-16171147.html?utm_content=buffer2fadb&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=GEPC%253Ds6&fbclid=IwAR0pV5IA_Gr1hGWvDgEKFBIol7p0nDLREdhoGSWGyOjePinix6Hu-8hTPU0


RE: Politischer Smalltalk - Enzio - 04.05.2019

Zumindest konnte sich die Presse mit Mühe "Aggressive AFDlerin schlägt brutal mir ihrem Bauch auf die Füße linker Aktivisten ein!" verkneifen. Aber ich hab ja auch noch nicht die Timelines von Zeit Online und Spiegel Online nachgesehen ...


RE: Politischer Smalltalk - Deltamaus - 04.05.2019

(04.05.2019, 21:38:54)Enzio schrieb: Aber ich hab ja auch noch nicht die Timelines von Zeit Online und Spiegel Online nachgesehen ...

Glaub, die einzigen Überregionalen, die bisher darüber berichtet haben, sind die WELT und die FAZ.

ZEIT, SPIEGEL und Co. werden wohl tatsächlich abwarten, ob sich nicht doch False Flag unterstellen lässt - oder ob sie eventuell nicht in den Bauch, sondern in die Seite getreten wurde, also eine Lügnerin und damit die eigentliche Schuldige ist.


RE: Politischer Smalltalk - Libertas - 04.05.2019

Habt ihr ihrgendwas schlechtes über Volt zu berichten? Sind mir nach kurzer Recherche ganz sympathisch.


RE: Politischer Smalltalk - Deltamaus - 04.05.2019

(04.05.2019, 22:30:48)Libertas schrieb: Habt ihr ihrgendwas schlechtes über Volt zu berichten? Sind mir nach kurzer Recherche ganz sympathisch.

Sind halt auch Alarmisten.

[attachment=36]

Dazu Michael Klonovsky: "Jetzt werden nicht mehr nur Karl der Käfer und Eisbär Knud anthromorphisiert, sondern gleich das ganze Klima. Ui, Erdi kriegt keine Luft, Erdi hat Husten! Erdi muss zum Doktor!"


RE: Politischer Smalltalk - Deltamaus - 05.05.2019

Da haben wir's doch schon. Die Schlagzeile macht Israel zum Aggressor, der Artikel macht vordergründig auf Äquidistanz, lässt aber keinen Zweifel daran, dass die Juden die Bösen seien, und zitiert dafür so widerwärtige Zeitgenossen wie Erdogan oder den Twitter-Beauftragten des Auswärtigen Amtes.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-beschiesst-ziele-im-gazasteifen-vier-tote-zivilisten-a-1265810.html#ref=rss


RE: Politischer Smalltalk - Likedeeler - 05.05.2019

(05.05.2019, 01:08:01)Deltamaus schrieb: Da haben wir's doch schon. Die Schlagzeile macht Israel zum Aggressor
Nö.


RE: Politischer Smalltalk - ExtraKlaus - 05.05.2019

Na immerhin deutet "Vergeltungsangriffe" ja an, dass vorher auch Israel beschossen wurde. Nicht, dass der linken Antisemiten-Presse tote Juden irgendwie wichtig wären, aber hey, man muss hier ja schon mit dem mindesten zufrieden sein.


RE: Politischer Smalltalk - Enzio - 05.05.2019

Die Engelsgeduld der Israelis überrascht mich immer wieder. Die Mehrzahl sämtlicher anderer Völker auf diesem Planeten hätte so etwas wie den Gazastreifen, aus dem quasi täglich mörderische Attacken gegen die eigene Bevölkerung starten, wahrscheinlich schon vor 30 Jahren eingeebnet.


RE: Politischer Smalltalk - Deltamaus - 05.05.2019

Richtig.

[attachment=37]


RE: Politischer Smalltalk - Enzio - 05.05.2019

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/sawsan-chebli-twitter-account-nach-mohammed-tweet-gesperrt-a-1265837.html

https://www.youtube.com/watch?v=6zXDo4dL7SU