hirnschwund.net Forum
Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Druckversion

+- hirnschwund.net Forum (https://hirnschwund.net/forum)
+-- Forum: Allgemein (https://hirnschwund.net/forum/forum-3.html)
+--- Forum: Mediengulag (https://hirnschwund.net/forum/forum-10.html)
+--- Thema: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen (/thread-139.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Enzio - 18.07.2019

Ich kenne Unboxing-Videos von ihm, wo ihm Fans ganze Staffelboxen teurer Animes schicken. Bei Haidern, die dem Oger billige Knabberware aus dem Discounter verehren, kann ichs noch verstehen, denn das gehört zum Game, aber sowas? Wahrscheinlich sind das einfach sehr junge Zuschauer, die den Wingl wirklich für das arme Mobbingopfer halten, das er immer spielt. Vor einiger Zeit gabs mal auf Youtube ein Ansage-Video von einem Drachenlord-Fan an die Haider, man möge den Lord doch bitte in Ruhe lassen. Es kam von einem circa 12-jährigen Jungen im Rollstuhl. Der wurde kräftig von der Community zusammengefaltet und hat das Video fix wieder gelöscht. Aber solche Menschen sind dann wohl auch die, die den Wingl unterstützen, da sie das Game nicht in voller Länge kennen und zu jung sind, um das volle Ausmaß von Winklers Schande zu begreifen.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - menag - 18.07.2019

Kann mir richtig vorstellen, wie der 12-jährige zusammengefaltet wurde von dieser extrem intelligenten und reflektierten Haiderschaft.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Enzio - 18.07.2019

Was gibts da zu reflektieren? Winkler ist in absolut jeder Hinsicht ein Stück Dreck. Dass er sichtbar geistig eingeschränkt ist, entschuldigt sein Verhalten in keinster Weise, denn er ist ein Selbstdarsteller, der den Hass zum überleben braucht und ihn deswegen insgeheim sogar willkommen heißen dürfte und nach Kräften fördert. Will er keine Haider mehr vor seiner Tür, sollte er einfach sein Verhalten ändern - was er aber nicht tut, denn dann wäre er im Internet irrelevant.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Zankyō - 18.07.2019

Du meinst also, könnte er ein normales Leben führen, dann wäre ihm seine aktuelle Situation immer noch lieber?

Wenn ja, ist das normal oder eine psychische Krankheit? Wenn das eine psychische Krankheit ist, welche?


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - menag - 18.07.2019

(18.07.2019, 09:35:28)Enzio schrieb: Was gibts da zu reflektieren? Winkler ist in absolut jeder Hinsicht ein Stück Dreck. Dass er sichtbar geistig eingeschränkt ist, entschuldigt sein Verhalten in keinster Weise, denn er ist ein Selbstdarsteller, der den Hass zum überleben braucht und ihn deswegen insgeheim sogar willkommen heißen dürfte und nach Kräften fördert. Will er keine Haider mehr vor seiner Tür, sollte er einfach sein Verhalten ändern - was er aber nicht tut, denn dann wäre er im Internet irrelevant.

Es mag dir nicht aufgefallen sein, aber ich habe über die Haiderschaft geredet, nicht über den Drachenlord.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Zankyō - 19.07.2019

Nachdem ich mir nun noch paar TS-Ausschnitte angehört hab, und um mir mal selbst ein bissl zu antworten

Wenn ihm der Hass im Internet nicht so viel ausmacht wie anderen Menschen, dann ist er vllt auch einfach nur einsamer als der Durchschnittsmensch. Dass er daraus dann irgendeinen Sinn konstruiert (eg "sich gegen Mobbing einsetzen"), liegt wahrscheinlich eher an kognitiven Dissonanzen. Mein Leben ist ein Müllhaufen -> Ein normales Leben erscheint mir unerreichbar -> Lösung: Durch meinen Widerstand inspiriere ich andere Mobbing-Opfer, also ist es nicht ganz schlecht.

Narzissmus ist das mE nicht. Ein Narzisst würde auch seine Bude aufräumen, weil er weiß, dass die meisten Leute rumliegenden Müll nicht lobenswert finden. Wenn er wegen Komorbidität (eg Depressionen) seine Wohnung nicht sauberhalten kann, dann filmt er sie halt einfach nicht. Auch die Tatsache, dass er auf jeden kleinteiligen Scheiß, den die Hater vorbringen, wieder und wieder eingeht, ist ja eher ein Zeichen für zu geringes Selbstbewusstsein, was ja wohl weiß Gott keinen wundert, wird er doch seit jeher negatives Feedback bekommen haben. Ich weiß nicht, inwiefern ihn das dann realistisch dazu inspirieren sollte, sein Leben komplett umzukrempeln. Menschen unterschätzen, wie abhängig sie von der Rückmeldung anderer sind.

Und die ganzen Haterbratzen verstehen sowieso das System nicht, in dem sie leben, sonst würden sie ja nicht ernsthaft die ganze Zeit so tun als würde Rainer sein Leben grundlegend verbessern können, indem er mit fast 30 und ohne Ausbildung irgendwelche Scheißjobs annimmt. Und klar ist es möglich, Schulabschlüsse nachzuholen, aber sowas sollte einem viel aktiver nahegelegt werden. Als ich damals meine Abschlüsse nachholen wollte, waren viele Schulen einfach nur angepisst, weil das zusätzlicher Aufwand war (mal davon abgesehen, dass es, ohne begleitenden Besuch bspw einer Abendschule, als "Privatangelegenheit" gewertet wird). Es war deutlich unkomplizierter und angenehmer, amerikanische Äquivalenzprüfungen in Deutschland abzulegen als deutsche Schulabschlüsse in Deutschland nachzuholen, muss man sich mal geben.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Enzio - 29.07.2019

Erkenntnisse aus diesem Stream:

1. Ischbinnischderjenische.

2. Rainer mag keine feigen Nigger.


https://www.youtube.com/watch?v=_Pcq2FLMF6w&t


Wenn der Trend sich fortsetzt, schreitet wohl bald noch die Antifa zur Altschauerberger Mineralienspende. Ugly


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - schmatzler - 29.07.2019

https://twitter.com/Mulumbi_der_Mod/status/1155869762012028928

Bostervergauf und Drachenboggsn kommen bestimmt bald wieder zurück.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Enzio - 29.07.2019

Aber nicht ohne einen Gastauftritt von Herrn Müller!

https://www.youtube.com/watch?v=cIYUao6XGmg


Edit: Rainerle hats tatsächlich zur Berühmtheit geschafft! In der Autozeitschrift Oldtimer-Markt ist sein Raider-Versteck als Teile einer Tour abgebildet! Smile

https://twitter.com/begenrogenschaf/status/1155547918536990721

[Bild: EAlWbI_WwAEWBcN.jpg:large]


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Zankyō - 02.08.2019

Der Drachenlord-Geburtstagsstream ist wahnsinnig triste Scheiße


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - schmatzler - 02.08.2019

Hat er es also tatsächlich geschafft - 30 Jahre, ohne dass sein Körper aufgegeben hat.
Naja gut...Teile davon haben ja schon aufgegeben, wie die fette Narbe auf seinem Bauch beweist.

Herzlichen Glückwunsch, Rainer! Big_smile
https://twitter.com/ASB8Alternative/status/1157083256539553792


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Zankyō - 02.08.2019

Hab auch gehört, dass der ASB wieder weiträumig gesichert ist durch Bolizei, während er sich drinnen aufregt, dass niemand Gesetze gegen Hater macht

Edit: Hab mir die Zusammenfassung angesehen und find das gar nicht witzig. Hab leider kein Telefon (iPhone ist ja kaputt), sonst würde ich selbst nochmal die Polizei anrufen


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Enzio - 02.08.2019

Triste Scheiße? Mitnichten! Heute gabs absolutes Edelmett! Bisher die beste Folge der doch eher öden BLM-Staffel!

https://www.youtube.com/watch?v=AXx8m556qBQ

Der Typ ist sowas von durch! Diese Schreikämpfe, das Geheule, die stumpfen Beleidigungen gegen die Haider, seine Nachbarn und die Polizei. Dazu noch der psychopathisch vor sich hin mahlende Ogerkiefer ...

Wer immer noch nicht glaubt, dass der Typ massiv einen an der Batterie hat, dem empfehle ich dieses Video. Freude, das Game neigt sich vielleicht dem Ende zu, denn Rainer landet wohl bald in der Geschlossenen.


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - Zankyō - 02.08.2019

Ja, und exakt das meinte ich mit "nicht witzig".

"Wenn er könnte, würde er alle Menschen auslöschen und danach Selbstmord begehen" -> Polizei, Unterbringung


RE: Thread zu DrachenLord und elektrischem Strom im Allgemeinen - schmatzler - 02.08.2019

(02.08.2019, 23:22:18)Zankyō schrieb: "Wenn er könnte, würde er alle Menschen auslöschen und danach Selbstmord begehen" -> Polizei, Unterbringung
Das macht mir auch echt Sorgen - er hat ja schon Trigger die ihn sofort zum Explodieren bringen. Wenn Leute draußen reden oder sein Alarm geht - instant Ragemodus.

Bei diesem Aggressionslevel kommt irgendwann jemand richtig zu Schaden. Dass da bisher nichts passiert ist, war wohl eher Glück. Axt danebengeworfen, eingeschlagene Autoscheibe hat niemanden verletzt...

Laut Rainer selbst waren aber wohl Polizisten in Zivil vor seinem Tor, als er so ausgerastet ist und jetzt hat er noch eine Anzeige am Hals. Wie viele er hat, kann man ja schon bald nicht mehr zählen.