Voice Chat
Ist online.
von Julia - 09.07.2017, 21:46:42
Noch ein Fotospiel Smile

Man macht ein Foto von einem Objekt und macht davon 4 Varianten, wobei eine das gesamte Objekt darstellt und die anderen drei nur Teilausschnitte. Alle Bilder basieren auf ein und demselben Foto! Keine verschiedenen Perspektiven! Das Bild, bei dem es am schwierigsten zu erkennen ist, was es darstellen soll, wird als erstes gepostet. Dann geht das große Raten los. Wer es gleich beim ersten Bild errät bekommt 4 punkte, mit dem zweiten 3 Punkte, mit dem dritten 2 Punkte und wer es erst errät, wenn das ganze Objekt abgebildet ist, dann nur einen Punkt. Es wird immer nach einem Tag (mind. 24h) ein neues Bild gepostet. Sollte auch beim letzten Bild nach 24h keiner darauf kommen, was es darstellt, so werden dem Ersteller des Bildes 3 Punkte abgezogen. Die Punkte werden immer nach 5 Runden zusammengezählt. Wer das Bild errät, erstellt ein neues. Wer in der fünften Runde das Bild errät muss gleichzeitig die Auswertung machen. Dafür bekommt er aber 1 Bonuspunkt als Aufwandsentschädigung.


Viel Spaß!

[Bild: wasbinich-01.jpg]
von Gast - 06.07.2017, 20:25:53
Acja radikale Deppen und Polizei liefern sich wieder einen völlig unötigen kampf und lenken von den friedlichen Demos gegen G 20 ab...
SCHADE!!!

Bin ich eigentlich der einzige der denkt das Links und Gewalt nicht zusammen gehört... Naja solche Idioten suchen doch nur eine begründung für ihren scheiß!
von Julia - 05.07.2017, 22:57:53
Diesmal müssen Fotos gemacht werden Big_smile Einer gibt eine Aufgabe, was darauf zu sehen sein soll und wer als erstes ein Foto (ohne Bearbeitung) hier postet, welches die Dinge alle zeigt, darf die nächste Aufgabe stellen.

> Ein Baum
> eine Litfasssäule
> ein Motorrad
von Julia - 01.07.2017, 20:04:52
Zeit eure alten (oder aktuellen Smile ) Schulunterlagen durchzukramen Big_smile Kontext, Wissensvoraussetzung oder Erläuterungen bitte in einem Spoiler beifügen, sofern es über allgemeines Grundwissen hinausgeht, damit man nicht aufwendig suchen muss.

.. geht los:



Aufgabenstellung:

Erläutern Sie an einem selbst gewähltem Beispiel aus der Tagespresse eine der politischen Funktionen der Massenmedien in der Demokratie!


Spoiler!:
von Julia - 01.07.2017, 17:41:35
Hey, mich würde interessieren, von welchen Anschaffungen ihr am meisten träumt, die ihr euch aber (erstmal?) nicht leisten könnt Big_smile

Ich mach mal den Anfang:

Heart ein Gimbal Heart


Grund:
Für elektronisch stabilisierte Aufnahmen zum Filmen aus der Hand. An einer Drone muss ich's nicht unbedingt haben, aber der Gedanke mit dem Ding Fahrten auf InlineSkates zu machen, reizt mich sehr Big_smile

Kostenpunkt: 1799€
mit Zubehör: 3399€
von Zankyō - 28.06.2017, 05:38:49
Der Sandaletten.. ähh.. Schönheits-Thread im MG-Forum wurde letztens wieder hochgeholt

Alter Beitrag, aber ich hätte gern Nachweise/Ausführungen zuuu 1, 3 und 5

Gerade das mit der Symmetrie hab ich auch schon öfter gelesen, aber ist imo nicht eindeutig nachgewiesen.
Außer man hat jetzt wirklich starke Asymmetrie, und Harvey Dent als Two-Face ist sowieso kein gutes Beispiel dafür, weil der entstellt ist, und immerhin auch nicht attraktiv wäre, wäre die entstellte Hälfte wiederum symmetrisch.
-> Fällt also mE unter Extremmerkmale

Ähnlichkeit zum Betrachter:
Findet man die Leute dann attraktiver im Sinne von auch sexuell ansprechend, oder eher attraktiv im Sinne von vertraut, daher sympathisch? Also kA, aber wenn ich mir jetzt bei jmd denken würde "hey, der hat so hohe Ähnlichkeit zu mir, der könnte mein Bruder sein", dann würde mich das doch eher instinktiv abstoßen? Quasi ne Art Inzest-Schutz, oder läuft das nur über Biochemie/Gerüche usw?

Und Kindchenschema hat doch eher was mit Brutpflege zu tun?
von Kirin - 22.06.2017, 08:42:10
Heute um 19 Uhr beginnt übrigens der Steam Summer Sale.
Wenn ihr mit PayPal bezahlt, könnt ihr euch hier einen 5€-Gutschein zu eurem Konto hinzufügen (wird aktiv, sobald ihr mehr als 20 ausgebt).
von Kirin - 21.06.2017, 12:06:33
Aus der Reihe "Probleme, von denen ich noch nie etwas gehört habe" mit dem spannenden Spin-Off "Phänomene des Patriarchats, die ich noch nie wahrgenommen habe":
Linkbeschreibung hier...

//Abgetrennt aus dem Weird-Thread
von Gast - 20.06.2017, 15:47:30
Wir haben inmoment kein laufendes Foren Spiel mehr... Das ist doch irgendwie schade. Deswegen schlage ich mal etwas neues vor.

The worstcase:

Derjenige der dran ist, stellt eine neutrale oder positive Aussage auf. Die anderen Mitspieler versuchen die Aussage nun immer nekativer zu gestalten. Man darf dabei jedoch immer nur maximal ein Wort entfernen/hizufügen oder ändern. Man darf jedoch nicht die Hauptnomen ersetzen! Also z.b. nicht Katze durch Hund ersetzen. (andere Bezeichnungen wie Töle oder stubentiger, sind wiederum natürlich erlaubt)

Sollte es niemanden mehr gelingen, die Aussage nekativer zu gestalten. gewinnt der letzte Spieler und er darf eine neue Aussage aufstellen.

Hier ein Beispiel:

anfangs Aussage: Auf der Weide steht eine Kuh.
Auf der Weide steht eine dumme Kuh.
Auf der heruntergekommenden Weide steht eine dumme Kuh.
Auf der heruntergekommenden Weide verwest eine dumme Kuh,
etc...



Naja ich mache mal einen Anfang.



Ich bin in der Stadt, einen freundlichen Polizisten begegnet.
von DeeperSight - 15.06.2017, 11:25:10
//Ausgelagert aus dem Netzpredigerthread
Ich glaube ja, Die10 ist ein Trollaccount. Ich habe jetzt die Beiträge, die seit heute morgen dazu kamen nur überflogen, aber alle Klischees ausgemacht, die man Feministen so unterstellt. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass jemand den nordamerikanischen Narrativ so 1:1 übernimmt. Die Themen des radikalen Feminismus' sind in Deutschland einfach andere, da wir kulturhistorisch eben anders sind. Wir haben eben nicht die Afroamerikaner und deren Themen, weswegen wir dieses "white privilege" nur dann übernehmen können, wenn wir es auf die gesamte Welt ausbreiten. Da Feministen jedoch versuchen auf die Gesetzgebung des eigenen Landes Druck auszuüben, wäre solch ein radikales Mindset hier unsinnig. In Deutschland läuft das doch eher über Vorschläge in der Partei Bündnis '90 Die Grüne und die haben da einfach nur das Genderzeugs übernommen. Also entweder ist Die10 total verstrahlt und hat keine feministische Base an ihrer Uni oder sie/er trollt sich einen. Am besten fand ich jedoch den Opener. "Ich bin Feministin, aber auch Soziologin" -> Das bedingt eigentlich schon fast, da der radikale Feminismus eine rein akademische Strömung ist, mit der der Normalbürger eigentlich kaum in Berührung kommt. Wer ist denn davon am stärksten betroffen? Richtig! Die Soziologen. Lol
  •  Zurück
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5(current)
  • 6
  • 7
  • ...
  • 26
  • Weiter 
Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.
Benutzername

Passwort


Anmelden
Durchsuche Foren

Foren-Statistiken
Mitglieder: 108
Neuestes Mitglied: Bittersweet
Foren-Themen: 503
Foren-Beiträge: 33,538
Benutzer Online
Momentan sind 26 Benutzer online
0 Mitglieder
» 24 Gäste
Bing, Google