hirnschwund.net Forum

Normale Version: Der "Ich brauche Hilfe bei einer Entscheidung"-Thread
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Die ist ja toll! *_*
Die miniursa ist sogar noch bezahlbar.. und du könntest mit EF Mount nehmen, falls du eh ne Canon rumliegen hast Wink
Julia;19561 schrieb:@zankyou ist halt die Frage, was du ansonsten so für Anwendungsbereiche hast, außer KZ Besichtigungen... Hoopvideos Tongue? Hol dir ne einfachen Camcorder.. kannste nix falsch machen..

Bestimmt nicht. Höchstens andere geführte Touren.

So, etzala haut mal bitte konkrete Empfehlungen mit Links und Stabilisator und was weiß ich raus, ich kauf dann irgendwas.
Hmm.. Mal sehen, ob Ichs heute Abend Mal schaffe... Also meist für indoor und beim laufen?
@Julia

Nee, ich hab keine gescheite Kamera. Aber ich warte auf den Tag, an dem ich mir eine schöne kaufen werde. Dazu brauch ich aber einiges an Kapital, denn die Kamera alleine hilft nichts. Die Objektive müssen auch her und hier geht eigentlich das meiste Geld verloren.
DeeperSight;19558 schrieb:Rode bietet recht günstig das VideoMic Go an.
Die tote Katze nicht vergessen!
Die besten Objektive bringen dich auch nicht weiter, wenn du die Schärfe nicht siehst und alles verwackelt... Monitor und Gimbal mein persönliches musthave... Aber ich muss da auch noch sparen... bis dahin vergnüg ich mich mit meiner bmpcc /Olympus EM 5 und flycamstativ...
Julia;19565 schrieb:Hmm.. Mal sehen, ob Ichs heute Abend Mal schaffe... Also meist für indoor und beim laufen?

Hm, denke ja. Tlw ist zwar nicht mehr viel erhalten, aber gibt ja die Museen/Dokumentationszentren.
@deepy was hast du denn überhaupt für aufwendige Aufnahmen vor? Musikvideos für eure band? Oder bist einfach so'n Technik-Fetischist, wie ich Tongue
@Julia

Hätte ich Kohle, lebte ich in einem Raumschiff. Es geht nur ums "Haben". Ich teste gerne Technik und neue Möglichkeiten und hätte schon viel Geld ausgegeben, wenn ich es hätte. Solange die Geräte eine hohe Qualität haben, lässt sich dafür immer eine Verwendung finden. Filmen einer Hochzeit zum Beispiel. Dann muss ich nicht mit den ganzen Leuten reden und hab eine Aufgabe, hinter der ich mich verstecken kann. Natürlich auch Aufnahmen für die Band. Ich will einfach alles mal ausprobiert haben, was in den Bereich Kreativität fällt. Einen Kühlschrank mit WLAN-Schnittstelle lehne ich aber dennoch ab. Tongue
Klingt wie geplant pleite auf Lebenszeit.
DeeperSight;19566 schrieb:Nee, ich hab keine gescheite Kamera.

Ich habe auch nur eine Nikon D3100 und ein paar alte Objektive aus den 70ern-90ern. Das "beste" davon ist ein Sigma 28-70mm F 2.8 Tongue Aber hey, damit kann ich super Fotos machen und dank nikonhacker.com auch Videos in einer sehr hohen Bitrate aufnehmen, um sie später nachbearbeiten zu können.

Stabilisierung, hä? Was ist das? Lol
Yankzou;19572 schrieb:Klingt wie geplant pleite auf Lebenszeit.
Klingt nach mir aus deepys genannten Gründen... Tongue

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

schmatzler;19573 schrieb:Nikon D3100
top Gerät

schmatzler;19573 schrieb:alte Objektive aus den 70ern-90ern.
welche? Big_smile

schmatzler;19573 schrieb:Videos in einer sehr hohen Bitrate aufnehmen,
da würd' mich ja mal 'n Sample interessieren.. Big_smile Heart
Yankzou;19564 schrieb:haut mal bitte konkrete Empfehlungen mit Links und Stabilisator und was weiß ich raus, ich kauf dann irgendwas.

nach oberflächlicher Suche und Datenabgleich hier drei Vorschläge:

Panasonic HC-V777

Sony CX405

Canon LEGRIA HF R88

wobei die Panasonic hier mein absoluter Favorit wäre...
Spoiler!:
Hab die mal gekauft. Hm, ich dachte, n Stabilisator wäre ne Art Schwebestativ.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14